Modellbau
  Dreipunkthydraulik
 

2 Tage im Keller gefeilt und getan, und folgendes ist dabei rausgekommen:




In den Kupferteilen sind Federn aus Kugelschreiber, die den Splint zurück drücken.










Zu den Bildern muss ich sagen dass ich als erste Lösung einen RB 1:600 genommen hatte der über einen Hebelarm die Arme nach oben drücken sollte. Das hat er auch geschafft (so um die 5kg), leider konnte er das Gewicht nicht oben halten.
Jetzt ist ein RB 1:60 im Einsatz der eine M8 Schraube bewegt. Über die Leistung kann ich zur Zeit noch nichts sagen.

26/04/2012
Die Dreipunkthydraulik mit Getriebemotoren habe ich wieder abmontiert. Der Grund hiefür: Der Traktor soll mit einer Modellbauhydraulik ausgestattet werde. Hier betrete ich Neuland und muss mich erst ein bisschen einlesen und -arbeiten.

 
  Heute waren schon 1 Besucher (20 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=